Mittwoch, September 19, 2007

postheadericon Unfassbar... aber leider wahr


Gestern Abend habe ich erfahren dass ein sehr guter Freund von mir, Klaus Storz, sich am Montag das Leben genommen hat. Er hat sich mit einer Pistole in den Kopf geschossen. Vor knapp 3 Wochen haben Till und ich noch auf seinem 40sten Geburstag gespielt und wirklich nichts deutete darauf hin. Er war immer ein positiv eingestellter Mensch der auch für offene Worte war und mit dem man alles bereden konnte. Die Hintergründe für die Tat liegen völlig im dunkeln und ich kann es einfach nicht fassen...

Er hinterläßt seine Frau und 5 Kinder...

Er wird mir fehlen...

4 Kommentare:

Der edle Jorge hat gesagt…

Mein Gott! Das hat mich jetzt wirklich komplett aus den Schuhen gehauen. Mir fehlen die Worte.

mekki the mac hat gesagt…

Oh Mann, ich kann es definitiv nicht fassen, ich hab den Text jetzt schon bestimmt 10 mal gelesen und kann es trotzdem nicht glauben. Mir ist immer noch schlecht...

Irgendwann sehen wir uns alle wieder, aber noch nicht jetzt...

Mehr kann ich nicht dazu sagen...außer, dass er mir auch fehlen wird...

Kühles Blondes hat gesagt…

au. das ist schlimm.
mein beileid an die familie.
da fragt man sich, ob und mit wem eigentlich die alles bereden mit denen man alles bereden kann...

myglobalsoul hat gesagt…

Wie furchtbar. Vorallem für die, die bleiben.
Man muss wirklich jeden Moment würdigen.