Montag, April 23, 2007

postheadericon Nackt im Museum


Im Rahmen der „Nacht der Museen“ haben wir am Samstag im Keramik-Museum Hedjens aufgespielt. Trotz größter Bemühungen ist es uns nicht gelungen die Eigenfrequenz der ausgestellten Keramiken zu treffen und somit ist keines der wertvoll handgedengelten Ausstellungsstücke zu Bruch gegangen. Schade, eigentlich...

Wir waren genauso voll wie das Haus und als Till scherzhafterweise bemerkte das es "Riesling" auf der Karte gab hatten wir auch schon gleich ne Flasche backstage. Da weiß man noch was sich gehört... Also über Künstlerbetreuung kann man sich da wirklich nicht beschweren;) Danach uns noch mit Inky, Dirk und Nicole fleißig in der übervollen Bar Alexander den Rest gegeben. Heidewitzka, Herr Kapitän. Wenn wir uns nicht zwischendurch in der Wurstbraterei ein Portion Saugpommes besorgt hätten, wäre der Magen mit dieser Aufgabe betreut gewesen und wir hätten den nächsten Tag sicherlich mit mehr Mühe begehen müssen.




Is ja noch mal gut gegangen.

6 Kommentare:

mekki the mac hat gesagt…

Tja, ich wär Dich ja gerne besuchen gekommen, aber wie Du in meinem Blog ja schon nachlesen konntest, war ich an dem Abend schwer beschäftigt.

Übrigens ein interessantes Photo. Gleichzeitig am Tisch sitzen und in der Tür stehen kann nicht jeder.

Der edle Jorge hat gesagt…

Auf dem oberen Bild steht dann aber vorsichtshalber ein „Apollinari(e)sling” auf der Bühne. Und das Bild ist so unscharf, Till sieht aus wie Gunter Gabriel.

Bob hat gesagt…

@ jorge: Wir habe den Wein in Apolinarisflaschen umgefüllt. Der Alkoholismus will getarnt sein...Und das IST Gunter Gabriel. Till konnte nicht.

myglobalsoul hat gesagt…

Ich habe mich immer gefragt welche Zielgruppe die Ton, Steine, Scherben im Keramikmuseum eigentlich anziehen. Ausser wehrlosen Schulklassen aus Olpe und der freien Hildener-Töpferei-Schule zur Vorbereitung auf die Toskana natürlich...
Kannst Du es uns nun verraten?

Der edle Jorge hat gesagt…

@bob: War der nicht früher bei Genesis? Geil!
@myglobalsoul:„…Ton, Steine, Scherben im Keramikmuseum…” :-))) Sehr schön.

Der_grosse_Transzendentale_Steini hat gesagt…

@edler: Nee, das war Till Collins.
@silly: Du weißt doch, die ganzen Postlibidösen.