Samstag, Mai 20, 2006

postheadericon Unwetter


Gestern glatte 4 1/2 Stunden beim Spocht gewesen (als ob ich damit die vorangegangenen Versäumnisse kompensieren könnte, pff). Danach vor Erschöpfung im Studio weggeratzt. Dann endlich mal wieder Klamotten gekauft (Das alte Zeug ist schon so ausgeleihert, dass es nicht mehr schön ist, nein, nein). Abends dann mit Silke und Inky im Salon abgehangen (Und den Putenbrustsalat von mittags mit einem ordentlichen Schweinebrötchen + Pizza ausgeglichen. Man darf es ja nicht übertreiben mit der Gesundheit). Öhh.. wo guckt Silke denn da hin...?





Heute dann mit Markus und versammelter Kinderschar im Ugly gemahlzeitet. Livia guckt übrigens immer so grimmig. Nur wenn man ihr etwas in die Hand drückt was sie sich in den Mund stecken kann (also alles) dann löst sich der Blick zu einem wohligen Kindergrinsen auf. Und während wir so nichts ahnend unser Panini mampften brach ein Unwetter aus hinter dem sich die Vorbilder aus der USA ohne weiteres verstecken konnten. Und um das ganze zu steigern schlug unmittelbar in der Nähe beim Auslösen der Kamera ein Blitz ein. Die Auslöseeffekte der modernen Digicams werden aber auch immer imposanter... puh hab ich mich erschrocken:)


Nachmittags dann noch mit Silke eine japanische Austellung in einem Comicladen besucht und abends feist asiatisch diniert bei Nik und Beate... lecker und lustig bis 5 Uhr morgens...hicks.

5 Kommentare:

Der edle Jorge hat gesagt…

Markus grinst auch so breit. Wo hast du ihm denn was hingesteckt, damit er das macht?

Schweinebrötchen + Pizza = Schweinebrötchen-Pizza. Du bist ein echter Gourmet. Was war denn auf der Pizza drauf? Erdnussbutter und Ananas? Ich habe übrigens keine Befürchtungen, dass du es mit der Gesundheit übertreibst. Eher, dass die Insulin-Vorräte der Bundesrepublik irgendwann zur Neige gehen.

Der edle Jorge hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
mekki the mac hat gesagt…

Mein Kopf passt ja auf Livia's wie Arsch auf Eimer, ich kann meine Kinder einfach nicht verleugnen, sowas aber auch...

mekki the mac hat gesagt…

@Jorge

Am Anfang hat es mit der Gurke ein wenig weh getan, aber kurz danach fand ich es lustig, wie man an der breite des Grinsen sehen kann. :-)

myglobalsoul hat gesagt…

baby, natürlich Dich an! Was (errr) wen denn sonst, bitte???